Spiel der Farben

Malerei

von Dorothee Willie

Die Malerin Dorothee Willie eröffnet am Sonntag 17.November 2019 um 15 Uhr ihre neue Ausstellung im Heimatmuseum St. Arnual, Augustinerstr. 7. Gezeigt werden neuen Werke in Aquarell und Acryl unter dem Motto „Spiel der Farben“. Die Acrylarbeiten stellt sie erstmals im Heimatmuseum St. Arnual den Besuchern vor.

Dorothee Willie ist in St. Arnual geboren und lebt im Mandelbachtal. Malen ist Ihr Hobby, ihre Leidenschaft. Auf den vielen Malreisen in die Provence und Toskana entstehen die unterschiedlichsten Impressionen in leuchtenden Aquarelltönen. Die Bilder in Acryl entstehen in ihrem Atelier im Mandelbachtal. Freude am Malen und Mut zur Farbe spiegeln sich in ihren Werken wieder. So entstehen Blumenmotive in Aquarelltechnik in bunten Farben, wobei es scheint als würden die Farben der Blütenblätter sich auflösen. Dagegen dominieren z.B. die Häuser von Venedig oder Paris in den Farben knallgrün und leuchtend rot. Die Motive der Arbeiten von Dorothee Willie sind auch im Format eines Kalenders und auf Schmuckkarten festgehalten.

Dorothee Willie ist seit 1989 Mitglied im Kunstverein Saar, seit einigen Jahren dort auch im Vorstand tätig. So unterstützt sie mit ihrem Wissen die Kunstszene in Daarle.


Die Ausstellung ist bis zum 12.Januar 2020 zu sehen. Öffnungszeiten der Ausstellung: jeden Sonntag von 15-18 Uhr und nach Vereinbarung mit Frau Willie, Tel. 0157 5202 8382.
Weitere Informationen unter:    Heimatverein St. Arnual e.V.         Tel. 0681 985 00 46