Der Heimatverein St. Arnual stellt ab Sonntag, 16.August 15 Uhr die Arbeiten der Saarbrücker Künstlerin Maria Schmidt der Öffentlichkeit vor. Die Ausstellung mit dem Titel „Visionen“ gibt anhand ausgewählter Werke einen Überblick über das Schaffen der Künstlerin in den vergangenen Jahren.
Die Arbeiten beschäftigen sich mit Fragen der Form und dem Dialog der Farben. Auf der Suche nach immer neuen Ausdrucksweisen entstanden Werke unterschiedlichster Textur und Farbgebung. Oft sind es die Bezüge zu Elementen der Natur, die den Bildern ihren besonderen Ausdruck geben. Aber auch die völlig freien, und die geometrisch gebundenen Kompositionen in überwiegend harmonischen warmen Farbabstimmungen geben reizvolle Eindrücke in das Schaffen der Künstlerin. Dabei bieten die freien, abstrakten Bildkompositionen dem Betrachter Möglichkeiten des individuellen Versenkens und eröffnen den Weg zu ganz eigenen Assoziationen.    
Die Ausstellung wird bis einschließlich Sonntag den 11.Oktober jeden Sonntag von 15-18 Uhr im Heimatmuseum St. Arnual gezeigt.

Info: Heimatmuseum St. Arnual, Augustinerstr. 7, 66119 Saarbrücken, Tel. 0681/985 00 46